Sicherheitsmaßnahmen bei Seminaren

Alle Programme mit dem Schlüsselwort Sekundar

Diese Seite bietet spezielle Informationen zu Schutz & Sicherheits-Maßnahmen von UK-German Connection bei Jugendseminaren und Veranstaltungen innnerhalb der Botschafter-Programme.

Bitte lesen Sie diese Informationen in Verbindung mit dem allgemeinen Leitfaden zu den Kinder- und Jugendschutz und die Sicherheit von Jugendlichen betreffenden Maßnahmen von UK-German Connection.

Alle Seminare werden von Mitgliedern von UK-German Connection durchgeführt, die als Koordinatoren und Gruppenleiter agieren, sich um alle praktischen und organisatorischen Angelegenheiten kümmern und inhaltlich für das Programm verantwortlich sind. Die Mitglieder des Teams verfügen über ein gültiges Polizeiliches Führungszeugnis (bzw. das britische Pendant) und wurden in bezug auf Kinderschutzregelungen geschult.

Während des Seminars werden die Teilnehmer vom UK-German Connection-Team zu jeder Zeit beaufsichtigt (mit Ausnahme von zeitlich begrenzter Freizeit – siehe Informationen dazu im allgemeinen Leitfaden). Wie im allgemeinen Leitfaden beschrieben, tragen die Gruppenleiter die ganze Zeit ein Notfallpack mit allen notwendigen Informationen zu medizinischen Bedürfnissen, speziellen Essensvorschriften und sonstigen besonderen Bedürfnissen aller Teilnehmer und deren vollständige Reiseverbindungen und Notfallkontakten bei sich (weitere Informationen zu medizinischen Fragen und Notfällen finden Sie im allgemeinen Leitfaden).

Reise und Unterkunft

Bei Veranstaltungen in Großbritannien organisieren die Teilnehmer ihre Anfahrt nach Anleitung von UK-German Connection eigenständig; je nach Veranstaltungs- und Abfahrtsort handelt es sich hierbei entweder um eine Anfahrt zu einem Flughafen in Deutschland, von wo aus die Gruppe unter Betreuung gemeinsam weiterreist, oder die direkte Anreise nach Großbritannien.

Bei Veranstaltungen in Deutschland reisen die britischen Teilnehmer mit dem UK-German Connection-Team gemeinsam ab einem Lononder Flughafen an den Veranstaltungsort in Deutschland. Die deutschen Teilnehmer organisieren ihre Anfahrt innerhalb von Deutschland nach Anleitung von UK-German Connection eigenständig.

In beiden Fällen organisiert UK-German Connection die betreute Unterkunft in einem Hotel, wobei Jungen und Mädchen getrennt untergebracht werden und alle Teilnehmer über die dortigen Sicherheitsmaßnahmen informiert werden. Alle Teilnehmer müssen vor Beginn des Seminars einen Verhaltenscodex unterschreiben und werden bei Verstößen dagegen auf Kosten ihrer Eltern/Erziehungsberechtigten nach Hause geschickt.

Eine Reiseversicherung (auf Einzel- oder Gruppenbasis) wird von UK-German Connection nicht abgeschlossen und muss von allen Teilnehmern selbst geregelt werden.

Alle Teilnehmer müssen sicherstellen, dass sie einen gültigen Pass (und ggfs. Visum) und eine gültige Europäische Versicherungskarte (EHIC) haben, wenn sie zu den Seminaren reisen.

Im Vorfeld der Seminare werden des weiteren die folgenden relevanten Dokumente von UK-German Connection eingeholt, um den Schutz und die Sicherheit der Teilnehmer gewährleisten zu können:

  • Mitgliedserklärung und unterschriebenen Verhaltenskodex
  • Einwilligung der Eltern/Erziehungsberechtigten
  • Gesundheitsbogen & Notfallkontaktnummern
  • Vollständige Angaben zur An- und Abreise

Weitere Informationen finden Sie in unserem allgemeinen Leitfaden zu Maßnahmen zum Kinder- und Jugendschutz und die Sicherheit von Jugendlichen bei Programmen und Veranstaltungen von UK-German Connection.

Weitere Informationen zu unseren Angeboten und Aktivitäten finden Sie auf der Programmseite unserer Website.

Tags

Tags